Fragen und Antworten

  1. Wieso werden die Schuhe bzw. die Marke in Deutschland unter dem Namen Fitwear und in allen anderen Ländern mit einem anderen Namen verkauft?
    Aus markenrechtlichen Gründen darf der Hersteller in Deutschland nicht den in allen anderen Ländern genutzten Markennamen verwenden, sondern vertreibt die ansonsten identischen Artikeln in Deutschland unter Fitwear. Die Schuhe und die Produktauswahl an sich ändern sich aber nicht.
  2. Wie kann ich sicher sein, dass ich Original Fitwear Schuhe gekauft habe?
    Sie sollten die Produkte nur über seriöse Onlineshops deutscher Fachhändler gekauft werden, wie z.B. unseren Online-Shop www.warehouse-one.de. Generell werden natürlich nur hochwertige Materialien verwendet und die patentierte Microwobbleboard-Sohle.
  3. Wie fallen die Größen der Fitwear Schuhe aus?
    Generell wird empfohlen, die reguläre Schuhgröße zu wählen. Wenn diese zwischen zwei Größen liegt, lieber die Größere auswählen. Sollte es dennoch eine spezielle Passform geben, sind wir bemüht dies in unserer Produktbeschreibung zu erwähnen.
  4. Gibt es auch Fitwear Schuhe für Herren oder Kinder?
    Mittlerweile gibt es auch immer mehr Modelle für Herren, von sportlichen Sneaker bis hin zur Zehenstegsandale. Fitwear Schuhe für Kinder gibt es allerdings leider noch nicht.
  5. Kann ich Fitwear Schuhe auch mit einer Muskel- und/oder Gelenkerkrankung tragen?
    In diesem Fall sollte vor dem Kauf ein ärztlicher Rat eingezogen werden. Es ist aber erwiesen, dass durch die spezielle Technologie die Aktivität bestimmter Beinmuskeln gesteigert und die Belastung auf die Geleneke reduziert wird. Dies kann natürlich in bestimmten Fällen zur Therapie genutzt werden.
  6. Sind die Fitwear Schuhe im Bezug auf gesundheitsgefährende Stoffe unbedenklich?
    Es werden nur geprüfte Materialien verwendet, so auch z.B das Gummi für die Sohle. Bei einigen Modellen kann es in Einzelfällen zu einer Geruchsbildung kommen, die durch Kleberreste verursacht wird. Dies ist aber unbedenklich und verfliegt nach einer kurzen Auslüftungszeit.
  7. Gibt es einen Fitwear-Katalog, damit ich mir alle Modelle auf einen Blick anschauen kann?
    Ja, den gibt es. Jede Saison werden die neuen Modelle in einer kleinen Broschüre vorgestellt. Den aktuellen Katalog können Sie hier herunterladen: http://www.fitflop-shop.net/fragen-und-antworten/katalog.pdf (ca. 9MB, Adobe Reader zum Betrachten von PDF Dateien).
  8. Wer kann Fitwear Schuhe tragen?
    Klare Antwort: Jeder! Wobei es leider keine Fitwear-Schuhe für Kinder gibt. Da die Fitwear Schuhe nicht nur einen Gesundheitsaspekt erfüllen, sondern auch noch trendy und modern sind, wurde sogar schon die First Lady von Amerika - Michelle Obama - mit den Fitwear Flare Sandalen gesehen. Die Fangemeinde vergrößert sich stetig weltweit.
  9. Kann ich meinen Fitwear Schuh bei Problemen reklamieren?
    Glücklicherweise bietet Fitwear einen sehr hohen Qualitätsstandard und wir haben nur ganz selten Reklamationsanfragen. Sollte dennoch in Ausnahmefällen einmal ein Defekt am Schuh im Rahmen der Garantiezeit auftreten, der nicht durch reine Abnutzung begründet ist, kontaktieren Sie uns einfach, sofern Sie den Fitwear Schuh bei uns gekauft haben. Wir werden unser Bestes geben, um eine Lösung zu finden.

Weiteres zum Thema Cellulite, Muskeltraining und Abnehmen erfährt man auf der Seite Fitness und Gesundheit.